Angebote zu "Rosenwasser" (8 Treffer)

ROSENWASSER 250 Milliliter
Unser Tipp
8,05 € *
zzgl. 2,99 € Versand

Versandkosten 2,99 EUR, ab 20,- EUR versandkostenfrei. Bergland Rosenwasser 250 ml duftet elegant nach frischer Rosenblüte. Rosenwasser erfrischt, reinigt und kühlt. Anwendung: - Für Kompressen, als Gesichtswasser, zur Herstellung eigener Emulsionen und Hauttonics. - Zum Aromatisieren von Süßspeisen und Gebäck. Qualitätsmerkmale: - entspricht den strengen Richtlinien für kontrollierte Naturkosmetik - reinigt mit natürlichen Wirkstoffen - sparsam im Verbrauch

Anbieter: medpex
Stand: 18.09.2019
Zum Angebot
Edel Naturwaren ROSENWASSER kbA das reine Rosen...
8,60 €
Rabatt
7,10 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(14,20 € / / 100ml)

Schon in der Antike war Rosenwasser bekannt für seine lindernden Eigenschaften bei gereizter Haut. Dabei ist Rosenwasser aus kontrolliert biologischem Anbau vielseitig einsetzbar, als glättende und feuchtigkeitsspendende Hautpflege oder zum Parfümieren von Kleidungsstücken und Stoffen. Rosenwasser wird auch als Rosenhydrolat bezeichnet. Angebaut wird die schönste Blume der Welt hauptsächlich in Bulgarien, in Marokko und in der Türkei und auch dort zur Weiterverarbeitung gepflückt. Rosenwasser ist frei von ätherischen Ölen, enthält wasserlöslichen Stoffe und duftet intensiv nach Rose. Rosenwasser aus kontrolliert biologischem Anbau sorgt nicht nur für einen wunderbaren Duft, sondern hat auch viele positive Eigenschaften: Aufgrund seiner vielfältigen Eigenschaften, kann Rosenwasser für jeden Hauttyp verwendet werden. Rosenwasser spendet der Haut ausreichend Feuchtigkeit und unterstützt einen ausgeglichenen ph-Wert. Rosenwasser kann als tonisierendes Gesichtswasser verwendet werden. Es ist alkoholfrei, spendet der Haut Feuchtigkeit und wirkt angenehm mild. Rosenwasser aus kontrolliert biologischem Anbau entfaltet auf der Haut seine entspannende und besänftigende Eigenschaften. Zudem reinigt Rosenwasser die Haut porentief auf sanfte und verträgliche Weise. Nach seiner Anwendung fettet die Haut nicht so schnell nach. Rosenwasser hat leichte antiseptische Eigenschaften und kann bei unreiner und gestresster Haut verwendet werden. Wird das Rosenwasser im Kühlschrank aufbewahrt, wirkt es nicht nur hautstraffend, sondern auch angenehm erfrischend. Dies ist besonders im Sommer sehr angenehm. Gewinnung: Aus den Rosenblättern wird hauptsächlich Rosenöl hergestellt. Hier wird das Verfahren der Destillation verwendet. Um jedoch einen Liter Rosenöl zu gewinnen, werden ungefähr vier Tonnen Rosenblüten benötigt. Aus diesem Grund ist die Herstellung von Rosenöl recht kostenintensiv. Während der Destillation entsteht jedoch ein interessantes Nebenprodukt, das Rosenwasser. Mit Hilfe der Wasserdampfdestillation werden Rosenwasser und Rosenöl voneinander getrennt. Dabei gilt dieses Verfahren nicht nur als besonders schonend. Bei Rosenwasser aus kontrolliert biologischem Anbau werden auch keine schädlichen Stoffe, wie z. B. Lösungsmittel verwendet. Im Allgemeinen wird das durch die Destillation entstandene Pflanzenwasser auch Hydrolat genannt. Daher auch die Bezeichnung Rosenhydrolat. Als Gesichtswasser: Das Gesicht sollte zunächst mit einem Reinigungsfluid oder einer sanften Seife gereinigt werden. Anschließend wird das Rosenwasser auf ein Wattepad geträufelt. Das Gesicht wird nun sanft mithilfe des Wattepad mit dem Rosenwasser benetzt. Dieses zieht schnell in die Haut ein. Creme, Balsame oder Öle im Anschluss, je nach Hauttyp, einmassiert werden. Zum Fixieren von Make-up: Das Gesicht kann nach dem Auftragen des Make-ups mit dem Rosenwasser (wie Gesichtswasser) benetzt werden. Für ein langanhaltendes und strahlendes Make-up. Als Augenfluid: Gekühlt eignet sich das Rosenwasser besonders zur sanften, abschwellenden Augenpflege.

Anbieter: Cocopha.de
Stand: 27.03.2019
Zum Angebot
Issey Miyake Eau de Toilette »L'Eau d'Issey«
Top-Produkt
68,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Maßangaben Menge in Millilitern , 50 ml, Produktdetails Duftnote , blumig aquatisch, Duftrichtung , frisch, Kopfnote , Rosenwasser, Lotusblüten, Alpenveilchen, Herznote , Rose, Maiglöckchen, Lilie, Basisnote , Edle Hölzer,

Anbieter: OTTO
Stand: 18.09.2019
Zum Angebot
Edel Naturwaren ROSENWASSER kbA das reine Rosen...
8,60 €
Sale
7,10 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(14,20 € / / 100ml)

Schon in der Antike war Rosenwasser bekannt für seine lindernden Eigenschaften bei gereizter Haut. Dabei ist Rosenwasser aus kontrolliert biologischem Anbau vielseitig einsetzbar, als glättende und feuchtigkeitsspendende Hautpflege oder zum Parfümieren von Kleidungsstücken und Stoffen. Rosenwasser wird auch als Rosenhydrolat bezeichnet. Angebaut wird die schönste Blume der Welt hauptsächlich in Bulgarien, in Marokko und in der Türkei und auch dort zur Weiterverarbeitung gepflückt. Rosenwasser ist frei von ätherischen Ölen, enthält wasserlöslichen Stoffe und duftet intensiv nach Rose. Rosenwasser aus kontrolliert biologischem Anbau sorgt nicht nur für einen wunderbaren Duft, sondern hat auch viele positive Eigenschaften: Aufgrund seiner vielfältigen Eigenschaften, kann Rosenwasser für jeden Hauttyp verwendet werden. Rosenwasser spendet der Haut ausreichend Feuchtigkeit und unterstützt einen ausgeglichenen ph-Wert. Rosenwasser kann als tonisierendes Gesichtswasser verwendet werden. Es ist alkoholfrei, spendet der Haut Feuchtigkeit und wirkt angenehm mild. Rosenwasser aus kontrolliert biologischem Anbau entfaltet auf der Haut seine entspannende und besänftigende Eigenschaften. Zudem reinigt Rosenwasser die Haut porentief auf sanfte und verträgliche Weise. Nach seiner Anwendung fettet die Haut nicht so schnell nach. Rosenwasser hat leichte antiseptische Eigenschaften und kann bei unreiner und gestresster Haut verwendet werden. Wird das Rosenwasser im Kühlschrank aufbewahrt, wirkt es nicht nur hautstraffend, sondern auch angenehm erfrischend. Dies ist besonders im Sommer sehr angenehm. Gewinnung: Aus den Rosenblättern wird hauptsächlich Rosenöl hergestellt. Hier wird das Verfahren der Destillation verwendet. Um jedoch einen Liter Rosenöl zu gewinnen, werden ungefähr vier Tonnen Rosenblüten benötigt. Aus diesem Grund ist die Herstellung von Rosenöl recht kostenintensiv. Während der Destillation entsteht jedoch ein interessantes Nebenprodukt, das Rosenwasser. Mit Hilfe der Wasserdampfdestillation werden Rosenwasser und Rosenöl voneinander getrennt. Dabei gilt dieses Verfahren nicht nur als besonders schonend. Bei Rosenwasser aus kontrolliert biologischem Anbau werden auch keine schädlichen Stoffe, wie z. B. Lösungsmittel verwendet. Im Allgemeinen wird das durch die Destillation entstandene Pflanzenwasser auch Hydrolat genannt. Daher auch die Bezeichnung Rosenhydrolat. Als Gesichtswasser: Das Gesicht sollte zunächst mit einem Reinigungsfluid oder einer sanften Seife gereinigt werden. Anschließend wird das Rosenwasser auf ein Wattepad geträufelt. Das Gesicht wird nun sanft mithilfe des Wattepad mit dem Rosenwasser benetzt. Dieses zieht schnell in die Haut ein. Creme, Balsame oder Öle im Anschluss, je nach Hauttyp, einmassiert werden. Zum Fixieren von Make-up: Das Gesicht kann nach dem Auftragen des Make-ups mit dem Rosenwasser (wie Gesichtswasser) benetzt werden. Für ein langanhaltendes und strahlendes Make-up. Als Augenfluid: Gekühlt eignet sich das Rosenwasser besonders zur sanften, abschwellenden Augenpflege.

Anbieter: Cocopha.de
Stand: 27.03.2019
Zum Angebot
Issey Miyake Eau de Toilette »L'Eau d'Issey«
Unser Tipp
96,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Maßangaben Menge in Millilitern , 100 ml, Produktdetails Duftnote , blumig aquatisch, Duftrichtung , frisch, Kopfnote , Rosenwasser, Lotusblüten, Alpenveilchen, Herznote , Rose, Maiglöckchen, Lilie, Basisnote , Edle Hölzer,

Anbieter: OTTO
Stand: 18.09.2019
Zum Angebot
Edel Naturwaren ROSENWASSER kbA das reine Rosen...
8,60 €
Sale
7,10 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(14,20 € / / 100ml)

Schon in der Antike war Rosenwasser bekannt für seine lindernden Eigenschaften bei gereizter Haut. Dabei ist Rosenwasser aus kontrolliert biologischem Anbau vielseitig einsetzbar, als glättende und feuchtigkeitsspendende Hautpflege oder zum Parfümieren von Kleidungsstücken und Stoffen. Rosenwasser wird auch als Rosenhydrolat bezeichnet. Angebaut wird die schönste Blume der Welt hauptsächlich in Bulgarien, in Marokko und in der Türkei und auch dort zur Weiterverarbeitung gepflückt. Rosenwasser ist frei von ätherischen Ölen, enthält wasserlöslichen Stoffe und duftet intensiv nach Rose. Rosenwasser aus kontrolliert biologischem Anbau sorgt nicht nur für einen wunderbaren Duft, sondern hat auch viele positive Eigenschaften: Aufgrund seiner vielfältigen Eigenschaften, kann Rosenwasser für jeden Hauttyp verwendet werden. Rosenwasser spendet der Haut ausreichend Feuchtigkeit und unterstützt einen ausgeglichenen ph-Wert. Rosenwasser kann als tonisierendes Gesichtswasser verwendet werden. Es ist alkoholfrei, spendet der Haut Feuchtigkeit und wirkt angenehm mild. Rosenwasser aus kontrolliert biologischem Anbau entfaltet auf der Haut seine entspannende und besänftigende Eigenschaften. Zudem reinigt Rosenwasser die Haut porentief auf sanfte und verträgliche Weise. Nach seiner Anwendung fettet die Haut nicht so schnell nach. Rosenwasser hat leichte antiseptische Eigenschaften und kann bei unreiner und gestresster Haut verwendet werden. Wird das Rosenwasser im Kühlschrank aufbewahrt, wirkt es nicht nur hautstraffend, sondern auch angenehm erfrischend. Dies ist besonders im Sommer sehr angenehm. Gewinnung: Aus den Rosenblättern wird hauptsächlich Rosenöl hergestellt. Hier wird das Verfahren der Destillation verwendet. Um jedoch einen Liter Rosenöl zu gewinnen, werden ungefähr vier Tonnen Rosenblüten benötigt. Aus diesem Grund ist die Herstellung von Rosenöl recht kostenintensiv. Während der Destillation entsteht jedoch ein interessantes Nebenprodukt, das Rosenwasser. Mit Hilfe der Wasserdampfdestillation werden Rosenwasser und Rosenöl voneinander getrennt. Dabei gilt dieses Verfahren nicht nur als besonders schonend. Bei Rosenwasser aus kontrolliert biologischem Anbau werden auch keine schädlichen Stoffe, wie z. B. Lösungsmittel verwendet. Im Allgemeinen wird das durch die Destillation entstandene Pflanzenwasser auch Hydrolat genannt. Daher auch die Bezeichnung Rosenhydrolat. Als Gesichtswasser: Das Gesicht sollte zunächst mit einem Reinigungsfluid oder einer sanften Seife gereinigt werden. Anschließend wird das Rosenwasser auf ein Wattepad geträufelt. Das Gesicht wird nun sanft mithilfe des Wattepad mit dem Rosenwasser benetzt. Dieses zieht schnell in die Haut ein. Creme, Balsame oder Öle im Anschluss, je nach Hauttyp, einmassiert werden. Zum Fixieren von Make-up: Das Gesicht kann nach dem Auftragen des Make-ups mit dem Rosenwasser (wie Gesichtswasser) benetzt werden. Für ein langanhaltendes und strahlendes Make-up. Als Augenfluid: Gekühlt eignet sich das Rosenwasser besonders zur sanften, abschwellenden Augenpflege.

Anbieter: Cocopha.de
Stand: 27.03.2019
Zum Angebot
Issey Miyake Eau de Toilette »L'Eau d'Issey«
Unser Tipp
38,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Maßangaben Menge in Millilitern , 25 ml, Produktdetails Duftnote , blumig aquatisch, Duftrichtung , frisch, Kopfnote , Rosenwasser, Lotusblüten, Alpenveilchen, Herznote , Rose, Maiglöckchen, Lilie, Basisnote , Edle Hölzer,

Anbieter: OTTO
Stand: 18.09.2019
Zum Angebot
Edel Naturwaren ROSENWASSER kbA das reine Rosen...
8,60 €
Rabatt
7,10 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(14,20 € / / 100ml)

Schon in der Antike war Rosenwasser bekannt für seine lindernden Eigenschaften bei gereizter Haut. Dabei ist Rosenwasser aus kontrolliert biologischem Anbau vielseitig einsetzbar, als glättende und feuchtigkeitsspendende Hautpflege oder zum Parfümieren von Kleidungsstücken und Stoffen. Rosenwasser wird auch als Rosenhydrolat bezeichnet. Angebaut wird die schönste Blume der Welt hauptsächlich in Bulgarien, in Marokko und in der Türkei und auch dort zur Weiterverarbeitung gepflückt. Rosenwasser ist frei von ätherischen Ölen, enthält wasserlöslichen Stoffe und duftet intensiv nach Rose. Rosenwasser aus kontrolliert biologischem Anbau sorgt nicht nur für einen wunderbaren Duft, sondern hat auch viele positive Eigenschaften: Aufgrund seiner vielfältigen Eigenschaften, kann Rosenwasser für jeden Hauttyp verwendet werden. Rosenwasser spendet der Haut ausreichend Feuchtigkeit und unterstützt einen ausgeglichenen ph-Wert. Rosenwasser kann als tonisierendes Gesichtswasser verwendet werden. Es ist alkoholfrei, spendet der Haut Feuchtigkeit und wirkt angenehm mild. Rosenwasser aus kontrolliert biologischem Anbau entfaltet auf der Haut seine entspannende und besänftigende Eigenschaften. Zudem reinigt Rosenwasser die Haut porentief auf sanfte und verträgliche Weise. Nach seiner Anwendung fettet die Haut nicht so schnell nach. Rosenwasser hat leichte antiseptische Eigenschaften und kann bei unreiner und gestresster Haut verwendet werden. Wird das Rosenwasser im Kühlschrank aufbewahrt, wirkt es nicht nur hautstraffend, sondern auch angenehm erfrischend. Dies ist besonders im Sommer sehr angenehm. Gewinnung: Aus den Rosenblättern wird hauptsächlich Rosenöl hergestellt. Hier wird das Verfahren der Destillation verwendet. Um jedoch einen Liter Rosenöl zu gewinnen, werden ungefähr vier Tonnen Rosenblüten benötigt. Aus diesem Grund ist die Herstellung von Rosenöl recht kostenintensiv. Während der Destillation entsteht jedoch ein interessantes Nebenprodukt, das Rosenwasser. Mit Hilfe der Wasserdampfdestillation werden Rosenwasser und Rosenöl voneinander getrennt. Dabei gilt dieses Verfahren nicht nur als besonders schonend. Bei Rosenwasser aus kontrolliert biologischem Anbau werden auch keine schädlichen Stoffe, wie z. B. Lösungsmittel verwendet. Im Allgemeinen wird das durch die Destillation entstandene Pflanzenwasser auch Hydrolat genannt. Daher auch die Bezeichnung Rosenhydrolat. Als Gesichtswasser: Das Gesicht sollte zunächst mit einem Reinigungsfluid oder einer sanften Seife gereinigt werden. Anschließend wird das Rosenwasser auf ein Wattepad geträufelt. Das Gesicht wird nun sanft mithilfe des Wattepad mit dem Rosenwasser benetzt. Dieses zieht schnell in die Haut ein. Creme, Balsame oder Öle im Anschluss, je nach Hauttyp, einmassiert werden. Zum Fixieren von Make-up: Das Gesicht kann nach dem Auftragen des Make-ups mit dem Rosenwasser (wie Gesichtswasser) benetzt werden. Für ein langanhaltendes und strahlendes Make-up. Als Augenfluid: Gekühlt eignet sich das Rosenwasser besonders zur sanften, abschwellenden Augenpflege.

Anbieter: Cocopha.de
Stand: 27.03.2019
Zum Angebot